Impressum

Impressum für www.stierwascher.at

Stierwascher Consulting
Ing. Andreas Pichler
Alpen­straße 108a
5020 Salzburg
Österreich

0662/62710413
office@stierwascher.at

Umsatz­steuer-Identi­fi­ka­tions-Nummer (UID)
ATU56920746

Firmen­buch­nummer, Firmen­buch­ge­richt
FN 465933 x, Landes­ge­richt Salzburg

Beruf / Unternehmens-Gegenstand:

Dienst­leis­tungen in der automa­ti­schen Daten­ver­ar­beitung und Informationstechnik

Aufsichts­be­hörde: Magistrat der Landes­haupt­stadt Salzburg
Kammer: Wirtschafts­kammer Salzburg
Vorschriften zur Berufsausübung:

GewO 1994

Webagentur

Diese Website wurde von Brain and Soul erstellt.

Daten­schutz­ver­ein­ba­rungen

In dieser Daten­schutz­er­klärung infor­mieren wir Sie über die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten.

Sofern Sie Ihre Daten­schutz­ein­stel­lungen ändern möchten (Einwil­li­gungen erteilen oder bereits erteilte Einwil­li­gungen wider­rufen), klicken Sie hier um Ihre Einstel­lungen zu ändern.

Verant­wortlich

Ing. Andreas Pichler, Stierwascher Consulting, Alpen­straße 108a, 5020 Salzburg, AT, office@stierwascher.at, 0662/62710413

Hosting

All-inkl.com

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftrags­ver­ar­beiter All-inkl.com, ALL-INKL.COM — Neue Medien Münnich, René Münnich, Haupt­straße 68, 02742 Friedersdorf, Deutschland.

Zum Zweck der Bereit­stellung und der Auslie­ferung der Website werden Verbin­dungs­daten verar­beitet. Zum bloßen Zweck der Auslie­ferung und Bereit­stellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist die unbedingte technische Notwen­digkeit zur Bereit­stellung und Auslie­ferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes “Website” gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Zum Betrieb der Website werden die Verbin­dungs­daten und weitere perso­nen­be­zo­genen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verar­beitet. Darüber wird im Rahmen dieser Daten­schutz­er­klärung bei den einzelnen Funktionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Server Log Files

Zum Zweck der Überwa­chung der techni­schen Funktion und zur Erhöhung der Betriebs­si­cherheit unseres Webhosts werden Verbin­dungs­daten verar­beitet. Die Dauer der Verar­beitung ist auf 190 Tage beschränkt.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist die unbedingte technische Notwen­digkeit eines Server Log Files als grund­le­gende Daten­basis zur Fehler­analyse und für Sicher­heits­maß­nahmen im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes “Website” gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Analy­se­dienste

Matomo

Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Auswertung der Nutzung und der Ableitung von Maßnahmen zur zukünf­tigen Weiter­ent­wicklung unserer Website verar­beiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Analy­se­software Matomo, InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Analy­setool handelt, werden keinerlei perso­nen­be­zogene Daten an den Diens­te­an­bieter oder an Dritte weiter­ge­leitet. Zudem werden Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten unmit­telbar nach Erhebung anony­mi­siert. Eine über den ersten Verar­bei­tungs­schritt hinaus­ge­hende Speicherung von perso­nen­be­zo­genen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechts­grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist die unbedingte technische Notwen­digkeit zur Bereit­stellung und Auslie­ferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes “Website” gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

0

Wider­spruchs­recht

Sofern die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten auf Grundlage des berech­tigten Inter­esses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verar­beitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutz­wür­digen Gründe für die Verar­beitung unserer­seits vorliegen, wird die Verar­beitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechts­grundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zum Zweck der Direkt­werbung zu wider­sprechen. Im Fall des Wider­spruchs werden Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr zum Zweck der Direkt­werbung verarbeitet.

Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Wider­spruch verar­bei­teten Daten wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwil­ligung jederzeit zu wider­rufen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lungen ändern.

Im Fall der Einwil­ligung in den Erhalt elektro­ni­scher Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwil­ligung durch Klick auf den Abmel­delink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verar­beitung, sofern keine andere Rechts­grundlage besteht, eingestellt.

Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Widerruf verar­bei­teten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berich­tigung, Löschung und Einschränkung der Verar­beitung der perso­nen­be­zo­genen Daten.

Soweit die Rechts­grundlage der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten in Ihrer Einwil­ligung oder in einem mit Ihnen abgeschlos­senen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichts­be­hörde. Nähere Infor­ma­tionen zu den Aufsichts­be­hörden in der Europäi­schen Union finden Sie hier.